Geschichte

Gründungsgeschichte

Mitte der 70er Jahre trafen sich ca. 20 bis 30 Motorradfahrer aus Ammerbuch und Umgebung

in der Gaststätte „Grafenberg“ in Kayh, um zzsammen ihrem Hobby, dem Motorradfahren,

nachzugehen. Im Juni 1978 kam dann der Gedanke auf, sich zu einem Verein

zusammenzuschließen. Es wurden die Motorradfreunde Schönbuch gegründet. Federführend war

damals Rolf Ebner, der zum ersten Vorstand des Vereins gewählt wurde.

Copyright © 2009 Motorradfreunde Schönbuch - Powered by WordPress - Portfolio WordPress Theme by ThemeShift.com.